Roger Moore

  • a.k.a. 로저 무어
  • Сэр Роджер Мур
  • Sir Roger Moore

This product uses the TMDb and OMDb APIs but is not endorsed or certified by either TMDb or OMDb.
You can also find this person on TMDb.org and IMDb.com.

Sir Roger George Moore, KBE (born 14 October 1927) was an English actor and film producer, perhaps best known for portraying British secret agent James Bond in seven films from 1973 to 1985. He also portrayed Simon Templar in the long-running British television series The Saint. His family announced his death, after a short battle with cancer, on 23 May 2017. Description above from the Wikipedia article Roger Moore, licensed under CC-BY-SA, full list of contributors on Wikipedia.

Germany German (Deutsch)

Roger Moore war ein britischer Schauspieler und wurde am 14. Oktober 1927 geboren. Besondere Bekanntheit erlangte er durch seine Darstellung von James Bond, den er in sieben Filmen verkörperte. BiografieRoger George Moore kam am 14. Oktober 1927 im Londoner Stadtteil Stockwell zur Welt. Als Sohn eines Polizisten und einer Kassiererin wollte er ursprünglich Zeichner werden und besuchte die Londoner Kunstschule, ehe er im Anschluss für ein Trickfilmstudio arbeitete und als Soldat diente. Zum Film kam Roger Moore über kleinere Statistenrollen, die er ab Ende der 1940er Jahre in verschiedenen Produktionen übernahm. Stewart Granger fungierte während dieser Zeit als Vorbild und Idol. Bei den Dreharbeiten zu Cäsar und Cleopatra lernten sich die beiden kennen. Später standen sie in Die Wildgänse kommen erneut vor der Kamera. Darüber hinaus war Roger Moore am Theater zu sehen und ging in den 1950er Jahren nach Amerika, wo er unter anderem an der Seite von Elizabeth Taylor im Liebesdrama Damals in Paris zu sehen war. Später übernahm er eine der zwei Hauptrollen in der Serie Die 2, die mittlerweile Kultstatus genießt. Der Kultstatus sollte Roger Moore weiterhin begleiten, als er 1973 mit James Bond 007 - Leben und sterben lassen in die Fußstapfen von Sean Connery und George Lazenby trat. Fortan verkörperte er in insgesamt sieben James-Bond-Abenteuern den titelgebenden Agenten, der im Geheimdienst ihrer Majestät die Welt vor fiesen Schurken rettete. Darüber hinaus versuchte er, sich mit Filmen wie Ein Mann jagt sich selbst, Sprengkommando Atlantik und Das nackte Gesicht ein Image jenseits der Rolle des unwiderstehlichen wie wagemutigen Frauenhelden aufzubauen. Nach seinem James-Bond-Ausstieg folgten in den 1990er Jahren weitere Auftritte in Film und Fernsehen. Privat war Roger Moore vier Mal verheiratet und hatte drei Kinder. Auch sozial engagierte er sich, etwa beim Kinderhilfswerk für Flüchtlinge des Bürgerkriegs in Syrien. Am 23. Mai 2017 verstarb Roger Moore nach einem kurzen Kampf gegen seine Krebserkrankung in Crans Montana in der Schweiz.

Gender
male
Date of Birth
Place of Birth
Stockwell, London, England, UK
Date of Death
()

Credits

Cast

CharacterMovie / TV ShowGenresReleaseRating
AliasTV65% · 428
James BondA View to a Kill61% · 1,343
James BondOctopussy63% · 1,355
James BondFor Your Eyes Only65% · 1,267
James BondMoonraker61% · 1,354
James BondThe Spy Who Loved Me68% · 1,333
James BondThe Man with the Golden Gun64% · 1,388
James BondLive and Let Die65% · 1,385
All credits on TMDb.org.